FRÜHJAHRSTRENDS 2019 – Back to the 90s

FRÜHJAHRSTRENDS 2019 – Back to the 90s
in Zusammenarbeit mit Lea Hofmann

Mädels!!!! Ja, die Fashion Week in Paris ist schon vorbei, aber heute fasse die Must Haves der Frühjahrssaison 2019 für Euch zusammen. Die neuen Trends des Jahres scheinen uns wieder “back to the 90s” zu bringen. Die Designer wie Chanel, Prada oder Moschino setzen ein Statement auf Buntes und Altbewährtes. Wieder da sind zum Beispiel die Radlerhose (oh je, ich wollte diese eigentlich nicht mehr tragen), der Bucket Hat oder Volants. Es wird also Zeit euren Kleiderschrank nach passenden Überbleibseln des vergangenen Jahrtausends zu durchsuchen. Vielleicht ist ja etwas Passendes dabei? Ich habe schon mal vorab die wichtigsten Trends rausgesucht, an denen ihr euch orientieren könnt.

FRÜHJAHRSTRENDS 2019

DIESE TEILE BRAUCHEN WIR UNBEDINGT!

#1 Westen

Juhu, die Westen sind wieder da! Denn die werten jedes Outfit auf und zwar zu jeder Jahreszeit! Ganz egal ob Denim, eine leicht gehäkelte Weste für den Sommer oder etwas Wärmeres, wie Daunen, für die kalten, ungemütlichen Tage. Weste passt einfach immer! Wie wär’s mit dem All-over-Demin-Look? Einfach die Weste und Jeans im gleichen Farbton auswählen, weiße Sneaker dazu – fertig! Bei der Anglerweste, die auch von diversen Influencern getragen werden, bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich die wirklich toll finde…

FRÜHJAHRSTRENDS 2019 - Weste

#2 Radlerhosen

Wer im letzten Sommer keine Zeit hatte Radlerhose zu tragen, kann es diesen Sommer gerne ausprobieren. Den Trend haben wir übrigens Kim Kardashian zu verdanken: Erinnert ihr euch an das Outfit, wo sie ein Crop-Top und ein Hoodie mit Radlerhose und Overkneestiefel kombiniert hat? Deshalb kombinieren wir auch in der kommenden Saison mit gutem Gewissen diese Teile mit einer Oversize Jacke, einer weiten Bluse oder einem femininem Kleid. Aber bitte keine Sportschuhe, sondern HighHeels oder CowboyBoots dazu!

#3 Jeans im Acid Wash Look

Holt schon mal die 80er-Jahre-Filme raus und schwelgt in den Erinnerungen an die Acid Washed Jeans. Dieser Look hat nämlich auch in dieser Saison sein Comeback. Wir wählen Jacken mit verschwommenen Mustern, gebleichte Jeans und Overalls mit komplizierten Verwaschungen – und je mehr Kontrast, desto besser.

Frühjahrstrends 2019 -Denim Look

#4 Bucket Hat

Diese Hüte erinnern mich an die Rapper der 90er Jahre oder aber auch an die kleinen Kinder, die am Strand im Sand spielen. Nichtdestotrotz sind sie in dieser Saison super angesagt. Vor allem im Sommer werden wir es diesen Hüten zu verdanken haben, dass sie uns bei den heißen Temperaturen begleiten und vor Sonnenstich schützen. Dank breiter Krempe, Designer-Logos, Muster & Co, sehen die damals so verhassten “Fischerhüte” total stylish aus und zieren so manch Fashionista-Kopf.  Am besten kombiniert ihr den Hut farblich zu eurem Outfit oder zu Sommerkleidern – denn Stilbruch liegt im Trend!

#5 Rüschen & Volants

Es wird auch romantisch: Rüschen & Volants so weit das Auge reicht! Ihr findet sie an Kleidern, Ärmeln von Shirts, an Blusen und sogar Hosensäumen! Wichtig dabei: Aufgepasst, dass es nicht zu überladen wirkt, zumal die Stofflagen schnell auftragen. Zierliche Frauen, die aber vielleicht hier und da eine Kurve mogeln möchten, sollten die Volants gezielt setzen.  Im Brustbereich hat man zum Beispiel schnell eine optisch voller wirkende Oberweite. Im Sommer sind Maxikleider mit Volants für alle Figuren eine tolle Wahl.

FRÜHJAHRSTRENDS 2019 - Volant

Was sagt ihr zu den Frühjahrstrend?

Folge:
in Zusammenarbeit mit Lea Hofmann

Kommentar verfassen