HOME SWEET HOME – Glossybox + Wallpaper

HOME SWEET HOME – Glossybox + Wallpaper
WERBUNG - PR-Sample von Glossybox

Home sweet Home – war das Motto der Glossybox Oktober Edition! Wie passend, dass heute frei ist, denn ich werde einen Spa-Tag á la Home sweet Home einlegen. Und dieses mal kommt bestimmt nichts dazwischen, denn bisher habe ich es einfach nicht geschafft. Wie das immer so ist, wenn man sich mal Zeit für sich nehmen will. Irgendwas ist ja immer. Aber nicht heute! Heute heißt es Home sweet Home – Wellness pur!

Falls ihr die Glossybox noch nicht kennt, dann habe ich in meiner “Unboxing – we are Glossybox” Review bereits darüber berichtet.

Ich habe mir mit der Veröffentlichung des Inhaltes der Glossybox Home sweet Home Oktober Box mal wieder Zeit gelassen. Zum einen habe ich es vorher einfach nicht geschafft, weil irgendetwas immer meine Idee des Home sweet Home Spa Tages durcheinandergebracht hat und zum anderen wollte ich nicht spoilern. Die Home sweet Home Glossybox Edition ist ja nunmal eine Überraschungs-Beauty-Box und Überraschungen sollten auch Überraschungen bleiben, nicht wahr?

Aber nun will ich es auch nicht noch spannender machen, sondern zeige Euch den Inhalt der Home sweet Home Edition der Glossybox. Und als Goodie gibt es am Ende des Beitrages noch zwei hübsche neue Wallpaper for free für Euch.

HOME SWEET HOME
GLOSSYBOX EDITION

  • BABOR Hydra Plus Limited Glossybox Edition, 19,00 € / 7 x 2 ml
  • SANS SOUCIS Moistureholic Vliesmaske, 5,95 €
  • MERCI HANDY “Die Crème de la Crème” Handcreme, 4,95 € / 30 ml
  • PIXI BY PETRA Brow Tamer, 14,20 € / 4,5 ml
  • DOVE Pflegegeheimnisse Pflegedusche, 2,39 € / 250 ml
  • MONTAGNE JEUNESSE 7th Heaven Fussbad und Fusslotion, Goodie

Gesamtwert: 46,49 €

Home sweet Home Unboxing Glossybox Oktober 2017

HOME SWEET HOME GLOSSYBOX – MY FAVORITES

 

BABOR – HYDRA PLUS LIMITED GLOSSYBOX EDITION

Dass ich ein absoluter Fan dieser Marke bin, habe ich ja bereits in meiner “GLOSSYBOX loves BABOR” Liebeserklärung zur Genüge kundgetan. Aber auch diese Ampullen sind der Oberknaller – pure Feuchtigkeit und Power für gestresste Teint. Einfach auf das gereinigte Gesicht auftragen und schon sieht man aus wie das Model auf dem Glossybox-Magazin. Naja, so oder so ähnlich. Auf jeden Fall hinterlassen sie ein super angenehmes Hautgefühl. Sie riechen, wie eigentlich alle Produkte dieser Kosmetiklinie unfassbar gut. Und gerade jetzt wo der Winter naht, sollten wir unserer Haut eine Extraportion Pflege gönnen! Mir ist bewusst, dass Babor einer der eher höherpreisigen Kosmetikhersteller ist, dafür bin ich aber von der Qualität der Produkte überzeugt und kann sie guten Gewissens weiterempfehlen.

 

SANS SOUCIS – MOISTUREHOLIC VLIESMASKE

Home sweet Home… und gut, dass man mit dieser Vliesmaske aus dem Hause Sans Soucis nicht gesehen wird. Denn man sieht auf keinen Fall so schön aus, wie die Dame auf dem Werbebanner, die sie auf der Homepage des Herstellers vorführt. Vorteilhaft ist die Maske aus biologisch abbaubarem Cellulose-Vlies definitiv nicht, daher erspare ich Euch ein Foto.

Ihre Hydra-Power-Fusion aus wertvoller Hyaluronsäure und Algenextrakt versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit, mindert Trockenheitslinien und nimmt das unangenehme Spannungsgefühl. Das klingt doch vielversprechend, nicht war? Die Vliesmaske hatte ich auf die gereinigte Haut gelegt und leicht angedrückt. Und aufgepasst – ich habe die Anwenungsempfehlung gelesen – 15 min einwirken lassen. Den Fehler, den ich mit dem Fruchtsäure Enzym Serum gemacht habe, wiederhole ich lieber nicht. Nach der Einwikzeit habe ich die Reste mit einem Wattepad abgetupft. Und voilà – schön in nur 15 min. Die Sans Soucis Moistureholic Vliesmaske hinterlässt ein sehr schönes Hautgefühl und kommt mir an meinem Home sweet Home Wellness Tag sehr gelegen.

 

MERCI HANDY – “DIE CRÈME DE LA CRÈME” HANDCREME

Wer meinem Instagram-Account folgt, der kennt das französische Unternehmen Merci Handy, welches Alltagspflege herstellt, bereits. Ich meine dieses Bild HIER. Ich hatte damals die 14 Tage Detox-Aktivkohle-Zahnaufhellung-Kur getestet und war ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Noch besser finde ich aber die WHITYCOCO – Aktivkohle Zahnaufhellung von der ich vor einiger Zeit erzählt habe. Aber wieder zurück zu dem Produkt aus der Home sweet Home Glossybox.

Das mit der Handcreme hat Merci Handy auf jeden Fall drauf. Die Produkte werden in Paris entwickelt und in Südfrankreich hergestellt. Ein Glück, dass sie es nun bis zu uns geschafft haben. Die Duftrichtung, die sich in meiner Beauty-Box befand, war NEW WAVE. Und ich glaube, dass ich mir keine andere Pflege für meine Hände mehr kaufen werde. Kennt ihr das, wenn man einen Duft riecht und sofort Erinnerungen im Kopf hat? Mich erinnert die Creme an meinen Urlaub in Dubai. Ich liebe diese Stadt einfach. Warum genau ich so verliebt in die Stadt aus 1001 Nacht bin, könnt ihr HIER nochmal nachlesen.

Wenn man die weiße Creme auf die Hände aufträgt, fühlt und sieht man schon die kleinen blauen Perlen, die die Hände gleich geschmeidig und weich machen werden. Die Handcreme von Merci Handy muss ein bisschen länger einwirken als meine Creme, die ich vorher für meine Hände genutzt habe, dafür riecht sie umso besser. Und das ist mir wichtiger als 2 min länger darauf zu warten dass die Creme eingezogen ist. Und heute an meinem Home sweet Home Wellness Tag habe ich eh genügend Zeit.

Nichts mehr verpassen…

Erhalte aktuelle Updates und kompakte News in Deine Inbox!

PIN IT

Home sweet Home Unboxing Glossybox Oktober 2017
Home sweet Home Unboxing Glossybox Oktober 2017 Wallpaper

Home sweet Home! Liebt ihr sie auch - diese Home-Wellness-Tage?

WALLPAPER
NOVEMBER 2017

Und da sind sie nun – passend zur Jahreszeit – die neuen Wallpaper für den November…

 

HAPPY DESKTOP-CHANGING

Home sweet Home Unboxing Glossybox Oktober 2017 Wallpaper
Home sweet Home Unboxing Glossybox Oktober 2017 Wallpaper
Folge:
WERBUNG - PR-Sample von Glossybox

Kommentar verfassen